Trinitatis

TrinitatisDiese Zeit im Kirchenjahr hat ihren Ausgangspunkt am Sonntag nach Pfingsten, dem Sonntag Trinitatis.
In diesem Begriff verbinden sich das Zahlwort drei und (lateinisch) unitas = Einheit zu Trinitatis. Durch die sonntäglichen Lesungen und Predigtworte werden während dieser Zeit die wesentlichen Ereignisse des Handelns Gottes auf unterschiedliche Weise in den Mittelpunkt gerückt.
Sie spiegeln die großen Feste und Festzeiten des Kirchenjahres: Weihnachten (Kommen Gottes des Vaters im Sohn), Ostern (Auferstehung Gottes des Sohnes) und Pfingsten (Wirken Gottes, des Heiligen Geistes).
Lassen Sie uns das Handeln und Wirken Gottes gemeinsam entdecken!
Seien Sie herzlich eingeladen!
Wir freuen uns auf Sie!